Juni 8th, 2022 by kritiker

 

Wertung für OV

Kinostart: 09.06.2022

Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen um die Herrschaft zwischen Mensch und Dinosaurier beginnt. Erstmals finden zwei Generationen zusammen: In JURASSIC WORLD: EIN NEUES ZEITALTER (3D) treffen Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auf Oscar-Preisträgerin Laura Dern, Jeff Goldblum und Sam Neill. Zusammen begeben sie sich auf eine abenteuerliche, rasante und atemberaubende Reise, die rund um den Globus führt.

Besetzung: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Laura Dern, Jeff Goldblum, Sam Neill, DeWanda Wise, Mamoudou Athie, BD Wong, Omar Sy, Isabella Sermon, Campbell Scott, Justice Smith, Scott Haze, Dichen Lachman, Daniella Pineda
Regie: Colin Trevorrow
Drehbuch: Emily Carmichael & Colin Trevorrow
Story: Derek Connolly & Colin Trevorrow (basierend auf Charakteren von Michael Crichton)
Produktion: Frank Marshall (p.g.a), Patrick Crowley (p.g.a.) Ausführende Produktion: Steven Spielberg, Alexandra Derbyshire, Colin Trevorrow

Einwandfreie Bilder, so glatt und inhaltsarm, dass nichts hängen bleibt. Das Bemühen möglichst viele Zielgruppen bedienen zu wollen, geht nach hinten los. Wenn Marktforschungsalgorithmen Skripte dominieren, werden Mainstreamfilme noch irrelevanter.
Metaebenen, Katharsis, Gesellschaftskritik, visionäre Denkanstöße werden wie Künstler im Neoliberalismus immer öfter als überflüssig erachtet. Ob die Verantwortlichen noch wissen, wofür das, was nicht Nummern auf dem Konto sind, mal gedient hat, ist fragwürdig.

April 18th, 2022 by kritiker

 

Wertung für OV

Kinostart: 21.04.2022

Jahre sind vergangen, seit Wikingerkönig Aurvandil (Ethan Hawke) bei einem Anschlag hinterrücks ermordet wurde. Sein Sohn Amleth (Alexander Skarsgård), der als Kind Zeuge der blutigen Tat war, kehrt körperlich gestählt nach Island zurück, fest entschlossen, unbarmherzig Vergeltung zu üben, seine Mutter Gudrun (Nicole Kidman) zu retten und den Mörder Fjölnir (Claes Bang) zur Rechenschaft zu ziehen.

Besetzung: Alexander Skarsgård, Anya Taylor-Joy, Nicole Kidman, Ethan Hawke, Willem Dafoe, Claes Bang, Björk
Regie: Robert Eggers
Drehbuch: Robert Eggers & Sjón
Produktion: Lars Knudsen, Mark Huffam, New Regency

Nicole Kidman tut sich keinen Gefallen bei dieser überflüssigen, abstoßenden Vorrohungsorgie mitzuspielen, die an Dumpfheit schwer zu unterbieten sein dürfte.