November 24th, 2018 at 10:52 by kritiker

daumen065

 

Wertung für OmU

Kinostart: 06.12.2018

Hollywood, Los Angeles. Obwohl die Miete für sein Apartment überfällig ist, hegt Sam keinerlei Ambitionen, einen Job zu finden. Lieber hängt er auf seinem Balkon herum, liest Comics und beobachtet die Nachbarinnen durchs Fernglas. Als ihn die umwerfend schöne Sarah eines Abends zu sich einlädt, kann er sein Glück kaum fassen. Doch am nächsten Morgen ist sie spurlos verschwunden. Sam wittert eine globale Verschwörung, die Millionäre, Celebrities, Hundemörder und urbane Mythen involviert. Seine Suche nach Sarah mutiert zur rauschhaften Odyssee durch den undurchsichtigen Dschungel der Großstadt.
Regie: David Robert Mitchel (It Follows)
Cast: Andrew Garfield, Riley Keough, Topher Grace

under the silver lakeWas zunächst wie eine zusammengewürfelte Aneinandereihung banaler Hohlheiten wirkt, ist ein Puzzle, das zusammengesetzt, banale Hohlheiten ergibt. Allerdings als nonchalante Metapher auf amerikanische Glitzerwelten, in denen nichts höheren Sinn ergibt, alles auf Profit oder Flucht vor der Realität ausgelegt ist, während die kleine Welt des Protagonisten zugrunde geht. Wunderliche, comicartige Blenderei aus den Tiefebenen unbewusster Verdrängungskultur.

Comments are closed.